Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Spontanes Aquarellmalen im Winter" (Nr. 115-18) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Spontanes Aquarellmalen im Winter


Kursnummer 115-18

Fr. 26.01.2018 - So. 28.01.2018 (3 Tage)


Eintauchen in die Stimmungen des Winters - mit seinen pastellenen Tönungen und den starken Kontrasten. Das genaue Erfassen des Lichtes und der Schatten in der Natur wie in der Architektur. Die spontane Wiedergabe der weichen, in ihren Farben reduzierten und der harten, wie eine Grafik wirkenden Winterlandschaft ist das Thema dieser Maltage. Durch die spontane Wiedergabe eines Motivs nur unter Zuhilfenahme von Fotos oder Skizzen aus der Natur (keine Aquarellvorlagen) wird uns eine großzügigere Anschauung und Malweise erlaubt, ohne die Grundtechniken des Aquarellierens außer Acht zu lassen. Die eigenständige Gestaltung in Farbe und Form soll und wird dadurch gefördert werden.
Dieser Kurs ist für jene, die ohne Hilfsmittel wie z.B. Rubbelgummi, Deckweiß, ohne Effekte und ohne die Absicht fotorealistisch zu malen, aquarellieren wollen. Phantasie und Freude am großzügigen, eigenständigen Malen soll der Leitfaden dieser Tage sein!

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  240,00 €€ €